Hannover • Atlanta • Hong Kong • Barcelona • Sydney • São Paulo • Toronto • Amsterdam • Shanghai • Istanbul • Moskau

MAXIMUS

 

MAXIMUS – Der besondere Stauring mit Aussparung

Durch die Aussparung wird die Harnröhre nicht abgedrückt und somit der Samenaustoß wenig beeinflusst. Penisringe, auch Konstriktionsringe genannt, werden bei vorzeitigem Blutabfluss aus dem Penis (sog., venöses Leck oder auch venookklusive Dysfunktion) verwendet. Voraussetzung ist, dass eine Erektion noch möglich ist. Fällt diese vorzeitig zusammen, kann mit einem Penisring Abhilfe geschaffen werden. Die gleichmäßige Kompression im Bereich der Penisbasis wirkt dem vorzeitigen Blutabfluss entgegen. Die Anwendung führt durch Behinderung des Blutabflusses zu einer deutlichen Erektionsverstärkung und -verlängerung.

 

Noch ein Wort zur Größe des Penisrings: Sie sollten mit der größten Größe anfangen und in Abhängigkeit von der Wirkung die Größe schrittweise reduzieren. Bitte beachten Sie, dass der Ring nicht länger als 30 Minuten getragen werden darf, da es sonst zu Durchblutungsstörungen kommen kann.

 

Größentabelle (nur Richtwerte, personenabhängig können die Maße abweichen)

 

 

Größe

Penis Umfang

Ø Penis

XS (ungedehnt 13 mm)

bis 7 cm

max. 2,2 cm

S (ungedehnt 17 mm)

bis 10 cm

max. 3,2 cm

M (ungedehnt 24 mm)

bis 12,6 cm

max. 4 cm