Hannover • Atlanta • Hong Kong • Barcelona • Sydney • São Paulo • Toronto • Amsterdam • Shanghai • Istanbul • Moskau

Pressekontakt

Leiterin Kommunikation

Angela Mohlfeld

Tel.: +49 (0)511-67 99 666-32
Fax: +49 (0)511-67 99 666-9
Kommunikation(at)JOYDIVISION.de

JOYDIVISION Pressemitteilungen

16.05.2013

Joysticks – Das perfekte Geschenk

Wieder zu lange in der Garage? Ärger mit der Frau muss nicht sein

Einen ganzen Tag wieder nur am geliebten Auto rumgebastelt und immer das schlechte Gewissen im Hinterkopf. Viele männliche Autofans kennen dieses Gefühl vom Reiz des glänzenden Metalls, einer Menge PS und dem bösen Blick der Liebsten. Wie wäre es, wenn Frau ihr eigenes Spielzeug bekommt?

Von 0 auf 100 in 3 Sekunden und das nicht vor Wut, weil man(n) wieder seine gesamte Energie nur dem Auto widmet, sondern weil frau in wenigen Sekunden auf erotische Hochtouren kommt. Ein Traum der einfach in Erfüllung gehen kann: Anstatt Blumen einfach einen Vibrator aus dem Hause JOYDIVISION verschenken.

Anschmiegsames rostfreies Material mit 5 Jahren Garantie, große Designauswahl, ein zuverlässiger Motor mit niedrigem Verbrauch und eine Serienausstattung von höchster Qualität und Funktionalität machen jeden Joystick zu einem aufregenden und kurvenreichen  Lifestyle-Toy. Die Vibratoren sind vom TÜV zertifiziert, aber keine Angst sie müssen nicht alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung! Absolut unschädlich, frei von Weichmachern/Phthalaten wird jeder Joystick die Performance der Partnerin deutlich verbessern.

Was die Joysticks von JOYDIVISION allerdings nicht zu bieten haben sind starke und laute Motorengeräusche. Und bitte beachten: Vibratoren sollten mit wasserbasierten Gleitmitteln, wie z. B. AQUAglide, verwendet werden. Motorenöl hat hier nichts zu suchen. Genau wie die Herstellung gefragter Automobile, erfolgt die Produktion der Joysticks ausschließlich in Deutschland. Im in Hannover ansässigen Unternehmen JOYDIVISION laufen täglich etwa 1000 Joysticks in verschiedensten Farben und Designs vom Band. Da wird auch etwas für den Geschmack der geliebten Frau dabei sein.

Die Frage ist nur ob er dann noch zurück in die Garage will

zurück zu allen Pressemitteilungen