Hannover • Atlanta • Hong Kong • Barcelona • Sydney • São Paulo • Toronto • Amsterdam • Shanghai • Istanbul • Moskau

Pressekontakt

Leiterin Kommunikation

Angela Mohlfeld

Tel.: +49 (0)511-67 99 666-32
Fax: +49 (0)511-67 99 666-9
Kommunikation(at)JOYDIVISION.de

JOYDIVISION Pressemitteilungen

31.03.2011

Joyballs nach der Schwangerschaft

Joyballs – Beckenbodenkugeln: Das spezielle Hilfsmittel zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur nach der Schwangerschaft:

Durch die Kräftigung der Beckbodenmuskulatur können leichte Senkungs- und Inkontinenzprobleme therapiert oder auch vorgebeugt werden. Darüber hinaus kann durch regelmäßiges Training mit den Joyballs ein intensiveres Empfinden beim Geschlechtsverkehr erzielt werden. Bereits ein kurzes Training von nur wenigen Minuten täglich fördert den Muskelaufbau.

Die Beckenbodenkugeln Joyballs sind mit hochwertigstem medizinischem Silikon beschichtet, das auch der Bundesarzneimittelverband empfiehlt. Die Joyballs werden mit Hilfe von etwas Gleitgel (z.B. AQUAglide / BIOglide) spielend leicht eingeführt und verbleiben bis zu vier Stunden in der Vagina. Nicht spürbar trainieren die Kugeln den Beckenboden, denn kleine Kugeln versetzen die äußere Kugel in sanfte Schwingungen. Am Rückholband werden die Joyballs einfach entfernt. Die anschließende Reinigung gestaltet sich sehr einfach, da die Beckenbodenkugeln über eine sehr glatte Oberfläche verfügen.

Die in Deutschland hergestellten Joyballs sind hypoallergen, frei von Weichmachern und wurden mit dem TÜV-Siegel „Schadstoff geprüft“ ausgezeichnet. Die Kundin wählt zwischen dem Modell „Joyballs“ mit zwei Kugeln und dem Modell „Joyballs single“ mit einer Kugel sowie sechzehn ansprechenden Farben. Ein hochwertiger Beutel zur diskreten und hygienischen Aufbewahrung ist inklusive.

 

zurück zu allen Pressemitteilungen